Gesichtslifting ohne OP

Die gute Nachricht für Schönheitsbewusste: Wer lieber die Finger vom chirurgischen Skalpell lässt und keine tagelange „Auszeit“ in Kauf nehmen will, kann jetzt auf ein völlig neuartiges Verfahren zur schonenden Hautstraffung zurückgreifen: Fadenlifting, ein sanftes Facelift mit Fäden für Gesicht und Kinnbereich. Das Gesichtslifting ohne OP ist das neueste medizinische Highlight aus der Ästhetischen Medizin. Beim Fadenlifting (Fadenlift) ohne OP werden medizinische Fäden, sog. Meso-Fäden eingesetzt, um hängende Hautpartien, insbesondere des Wangen- und Kinnbereichs effektiv anzuheben.Beim Fadenlifting (Fadenlift) werden dünne Fäden eingesetzt, um das erschlaffte Gewebe wieder in die ursprüngliche Position zu ziehen. Die Fäden sind besonders gut verträglich und zu hundert Prozent biologisch abbaubar.Durch diesen natürlichen Abbauvorgang kommt es zum eigentlichen Regenerationsseffekt der Haut.
Durch das Einbringen der Fäden wird die körpereigene Kollagenproduktion
auf natürliche Weise stimuliert. Die Zellgeneration wird massiv gefördert und damit der für Sie optimale Straffungseffekt erzielt. Das Ergebnis: Eine sichtbar straffere und deutlich verjüngte Haut.